Wer bei Facebook, Instagram und Google Werbeanzeigen schalten möchte, sollte dies möglichst auf der Basis von gut definierten Zielgruppen machen. Denn sonst wird das Geld für die Online-Anzeigen zum Fenster rausgeschmissen.

Dieser Workshop lädt zum aktiven Mitarbeiten der Teilnehmer ein und behandelt, begleitend zum Seminar „Politisches Online Marketing“, fachlich die Themen wie ich eigentlich eine Zielgruppe für meine Ideen identifiziere und auch wie ich mit Hilfe von Online-Umfragen feststellen kann, ob meine Annahmen richtig sind. Eine Zielgruppenanalyse ist insbesondere für mittel- und langfristige politisch-strategische Fragestellungen wichtig.

  • Was ist eine Zielgruppe und wie lege ich diese fest?
  • Welche Daten helfen mir dabei?
  • Wie formuliere ich Fragen für Umfragen richtig?

Das sind nur einige Fragen, die beantwortet werden.

Das Seminar richtet sich an Personen, die bereits über ein eigenes Facebook- und/oder Instagram Profil verfügen, bereits Online-Anzeigen schalten sich nun aber gezielter mit der Zielgruppenauswahl beschäftigen möchten.

Ablauf

Ablauf 1. Abend

Block Inhalt
1Intro
Begrüßung und Agenda
Zielgruppenfindung oder auch: Wer ist und was will der Bürger?
2Basics der Zielgruppenfindung
Was sind Zielgruppen und wie werden diese definiert
Grundlagen zur Entwicklung von „Persona“ – Referenzpersonen
Hilfsmittel für die Persona-Erstellung
3Hausaufgaben
Aufgaben für die Teilnehmer

Ablauf 2. Abend

Block Inhalt
4Workshop-Phase
Vorstellung der Aufgaben und Aufteilung der Online-Teilnehmer
Zusammenarbeit in den Online-Räumen
5Ergebnisse
Präsentation der Gruppenergebnisse
6Hausaufgaben
Aufgaben für die Teilnehmer

Ablauf 3. Abend

Block Inhalt
7Umfragen als Basis für politische Willensbildung
Wie man mit Hilfe von Online-Umfragen verhindert nur in der eigenen politischen Blase zu Leben und wichtige politische Fragestellungen identifizieren kann und welche Online-Tools für die Erstellung von Online-Umfragen genutzt werden können.
8Workshop-Phase – Umfragen entwickeln
Zusammenarbeit in den Online-Räumen
9Ergebnisse
Präsentation der Beispiel-Umfragen
10Umsetzung und Aussprache
Nutzung von Persona und Umfrage-Ergebnissen für die gezielte Zielgruppenansprache in der Praxis
Offene Diskussions- und Frage-Runde