Starter Workshop mit Lego® Serious Play®*

Starter Workshop mit Lego® Serious Play®*

Mit Bauklötzen Geschäftsideen entwickeln, Prozesse optimieren und die Zusammenarbeit fördern? Hört sich etwas schräg an, funktioniert aber in der Praxis bestens und holt das beste aus dem Team heraus.

Das ganze basiert auf dem wissenschaftlich fundiertem Methoden-Baukasten Lego® SeriousPlay® Open Source, welcher als Basis für unsere Kreativ-Workshops dient.

Doch am Anfang gilt es des Eis zu brechen. Denn viele sind skeptisch wenn es darum geht, auf einmal im Kreis der Kolleginnen und Kollegen das “Spielen” anzufangen und statt Zahlen mit Bildern und Modellen zu arbeiten. Ebenso muss man durchaus erst überzeugt werden, das Bauklötze eine sinnvolle Methode für ernsthafte Geschäftslösungen sind.

*Lego® und Lego® Serious Play sind eingetragene Marken der Lego Group / LEGO System A/S – Lego steht in keiner direkten Verbindung zu diesem Schulungsangebot

Ablauf

Block Inhalt
1Intro
Begrüßung
Kurzvorstellung der Methodik und der Geschichte
2-4Erstkontakt
Praktisches Arbeiten mit den Lego® Serious Play® Bausätzen

Datenschutzverantwortliche Person für Unternehmen (1-Tag)

Datenschutzverantwortliche Person für Unternehmen (1-Tag)

Es gibt im Unternehmen immer eine für den “Datenschutzverantwortliche Person”. Dies ist damit verbunden, dass auch wenn man noch keinen Datenschutzbeauftragten benennen muss, man trotzdem die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umsetzen muss. Wurde dies nicht delegiert, obliegt automatisch dem Geschäftsführer diese Verantwortung.

Der Tageskurs Datenschutz-Verantwortliche stellt die wichtigsten Aspekte zur Umsetzung des Datenschutzes im eigenen Unternehmen vor. Dazu gehört die innerbetriebliche Organisation (Mitarbeiterverträge, Betriebsanweisungen, Technische-Organisatorische Maßnahmen), der externe Umgang (Auftragsverarbeitungsverträge, Bewerbungen, Sicherheit) sowie der rechtliche Rahmen (Melde- und Löschfristen, Klassifikation von Datenschutzvorfällen).

Nach der Schulung, weiß man was praktisch im Unternehmen umzusetzen ist und ab wann man professionelle Hilfe hinzuziehen sollte um Schäden vom Unternehmen abzuwenden.

Ablauf

Block Inhalt
1Intro
Begrüßung & Agenda
DSGVO-Pflichten als Unternehmer
Rechtfolgen von Verstößen
2Start im Unternehmen
Erstellung Datenschutzkonzept
Handlungsempfehlungen
Verfahrensverzeichnis
3Innerbetrieblicher Datenschutz
Betriebshandbuch und Betriebsanweisungen
Verpflichtung von Mitarbeitern
Umgang mit Mitarbeiter- und Bewerberdaten
Pause
4Innerbetrieblicher Datenschutz
Informations- und IT-Sicherheit
Technisch-Organisatorische Maßnahmen (TOM)
Löschkonzept
5Außerbetrieblicher Datenschutz
Einwilligung in Datenverarbeitung
Arbeitsverarbeitungsverträge (AVV)
Datenfolgeabschätzung
Pause
6Praktischer Datenschutz
Verträge mit den Kunden
Auskunfspflicht
E-Mails, WhatsApp & Newletter
Fallen im Vertrieb und der Kommunikation nach außen
7Willkommen im Netz
Datenschutzpflichten und -fallen im Netz
Sicherer Betrieb der Webseite, Facebook & Instagram
Pause
8Umsetzung vor Ort
Beispiele & Tools für die Umsetzung des Datenschutz
Nutzung des Datenschutzbeauftragten
Kontakt mit der Landesdatenschutzsbehörde
9Offene Diskussionsrunde

Datenschutz für Mitarbeiter & Führungskräfte

Datenschutz für Mitarbeiter & Führungskräfte

Angestellte und Führungskräfte des Unternehmens sind im Umgang mit persönlichen Daten zu unterweisen.

Mit unserer Einweisung stellen wir alle Mitarbeiter auf eine gemeinsame Basis und zeigen Führungskräften auf, wofür diese im Rahmen des Datenschutzes verantwortlich sind.

Mit zahlreichen Praxisbeispielen konzentrieren wir auf die praktische Anwendung des Datenschutz und sensibilisieren für Themen, bei denen man mehr Vorsicht halten muss.


Ablauf

Block Inhalt
1Intro
Begrüßung & Agenda
DSGVO-Grundlagen
2Umgang mit Kundendaten
Einwilligung zur Datenverarbeitung
Weitergabe von Kundendaten
3Sicherer Umgang mit personenbezogenen Daten
E-Mails, WhatsApp und Co.
Umgang mit Datenschutzpannen
Pause
4Innerbetrieblicher Datenschutz
Umgang mit Mitarbeiterdaten
Organisation des Datenschutz
Betriebsanweisungen
5Externer Datenschutz
Arbeitsverarbeitungsverträge (AVV)
Informations- und IT-Sicherheit

Grundlagen Online Marketing (1-2 Tage)

Grundlagen Online Marketing (1-2 Tage)

Gute Social Media Arbeit ist eine gute Grundlage für Reichweite und Kundeninteraktion. Die andere Seite der Medaille stellt die zielgruppenspezifische Schaltung von Online-Werbung dar. Durch gezielte Anzeigenschaltung kann Werbung direkt an die richtigen Empfänger ausgespielt werden.

Wir zeigen auf, wie die beiden großen Werbeplattformen von Google & Facebook / Instagram genutzt werden. Wie Zielgruppen bei Facebook, Instagram, Google, YouTube & Co. selektiert und Kampagnen organisiert werden.

Ablauf (Bsp. 1-tägig)

Block Inhalt
1Warm-Up
Kennenlernen im Vorraum mit Umfrage-Elementen (Abstimmung mit Bausteinen, Fragebögen, etc.) – kann gut mit Frühstück kombiniert werden.
2Intro
Begrüßung & Agenda
Hintergrundinformationen zu Offline und Online-Marketing (Zahlen, Daten, Fakten)
Background-Storys zu Werbung und Einflussnahme über Social Media
3Basics des Online-Marketing
Suchmaschinen-Optimierung, Zielgruppenanalyse und Definition
Anbieter von Online-Marketing (Google & Facebook, aber auch Regionales Online-Marketing)
Pause
4Online-Marketing mit Google 
Vorstellung der Google Landschaft (AdWords, SearchConsole, AdSense, etc.)
Einrichtung eines Werbeanzeigen-Profils,
Grundlagen von AdWords – Werbung im Web und bei YouTube
5Zielgruppen adressieren mit Google
Zielgruppen identifizieren und festlegen, Kampagnen anlegen & Anzeigen managen
Ergebnisse auswerten und nachsteuern
Pause
6Online-Marketing bei Facebook und Instagram 
Vorstellung des Facebook-Werbeanzeigenmanagers, Einrichtung eines Werbeanzeigen-Profils
Grundlagen des Facebook-Werbeanzeigenmanagers 
7Zielgruppen adressieren mit Facebook und Instagram
Zielgruppen identifizieren und festlegen
Kampagnen anlegen & Anzeigen managen
Ergebnisse auswerten und nachsteuern
Pause
8Drahtseilakt
Überblick rechtlicher Rahmen von Online-Werbung
Influencer als Element der Online-Werbung
9Anzeigengestaltung
Tipps für Kampagnengestaltung und Beispiele erfolgreicher Online-Kampagnen
Tools & Services
Offene Diskussionsrunde

Facebook-Training für Unternehmen (1-Tag)

Facebook-Training für Unternehmen (1-Tag)

Mit unserem Facebook-Training machen wir Dich und Dein Unternehmen fit für den Einstieg in das Facebook-Marketing.

Ganz Praktisch angefangen vom Anlegen Deines Facebook-Profils über den ersten Beitrag bis hin zur Auswertung. Dabei zeigen wir Dir auch, wie Du am besten Reichweite erreichst, was gute Foto- und Videobeiträge ausmacht und was man vermeiden sollte. Darüber hinaus stellen die zusätzlichen Funktionen für Veranstaltungen, das Facebook-eigene Shop-Portal und Möglichkeiten für Nutzergruppen wichtige Elemente zur Kundenbindung dar.

Das Facebook Training ist interaktiv und praxisnah. Parallel zur Schulung und in den Pausen wird gemeinsam ausprobiert, was bei Facebook machbar ist.

Mit dazu gehört, dass wir Dir zeigen was für Dich als Unternehmer wichtig ist. Die wichtigsten Aspekte zu Datenschutz, Bildrechten, Werbevorgaben und Impressums-pflichten gehören ebenso dazu wie die Kosten- und der Aufwand der mit einem aktiven Facebook-Profil verbunden ist. Um den Erfolg zu messen, zeigen wir Dir wie Du bei Facebook Statistiken (Insights) auswerten kannst und wieviel Werbung bei Facebook bringt.

Ablauf

Block Inhalt
1Warm-Up
Kennenlernen im Vorraum mit SocialMedia-Elementen (#hashtag-Wand, Fotoshooting mit Polaroid, etc.) – kann gut mit Frühstück kombiniert werden.
2Intro
Begrüßung & AgendaHintergrundinformationen zu Facebook (Zahlen, Daten, Fakten)
Facebook als Marketing und Dialog-Plattform
3Profil- und Seitenerstellung bei Facebook
Profil- und Seiten-Erstellung als Unternehmer / Firma / Shop, die wichtigsten Einstellungsparameter, Impressum und Datenschutz-Grundlagen
Pause
4Kommunikation mit Facebook
Verschiedene Postarten und Anwendung 
Facebook-Live
Zusatzdienste: Gruppe, Veranstaltungen, Produkte, Spenden
5Eine Geschichte erzählen 
Wie neue Ideen finden?
Sich selber, Teams und Ideen präsentieren 
Interaktive Elemente 
Pause
6Feed-Gestaltung
Gute Posts selber gestalten 
Den Stream mit Posts füttern, Video-Elemente einsetzen und Reichweite steigern
7Community Management
Umgang mit positiven und negativen Feedback
Shitstorms und Panik vermeiden
Pause
8Erfolgreiche Content & Dialog-Strategien
Content mit Dialogeffekt produzieren
Insights auswerten
Die „Arbeit“ für ein gutes Profil trotz dem beruflichen Stress schaffen
Tools & Services
9Aufklärung und FAQ
Vorstellung erfolgreicher, unternehmerischer Facebook-Profile
Offene Diskussionsrunde

Instagram-Training für Unternehmen (1-Tag)

Mit unserem Instagram Training machen wir Dich und Dein Unternehmen fit für den Einstieg in das Instagram-Marketing. Die Influencerin Fee Schönwald zeigt Dir dabei den Weg.

Ganz Praktisch angefangen vom Anlegen Deines Instagram-Profils über den ersten Beitrag bis hin zur Auswertung. Dabei zeigen wir Dir auch, wie Du am besten Reichweite erreichst, was gute Foto- und Videobeiträge ausmacht und was man vermeiden sollte.

Das Instagram Training ist interaktiv und praxisnah. Parallel zur Schulung und in den Pausen wird gemeinsam ausprobiert, was bei Instagram machbar ist.

Mit dazu gehört, dass wir Dir zeigen was für Dich als Unternehmer wichtig ist. Die wichtigsten Aspekte zu Datenschutz, Bildrechten, Werbevorgaben und Impressums-pflichten gehören ebenso dazu wie die Kosten- und der Aufwand der mit einem aktiven Instagram-Profil verbunden ist. Um den Erfolg zu messen, zeigen wir Dir wie Du bei Instagram Statistiken (Insights) auswerten kannst und wieviel Werbung bei Instagram bringt.

Ablauf

Block Inhalt
1Warm-Up
Kennenlernen im Vorraum mit SocialMedia-Elementen (#hashtag-Wand, Fotoshooting mit Polaroid, etc.) – kann gut mit Frühstück kombiniert werden.
2Intro
Begrüßung & AgendaHintergrundinformationen zu Instagram (Zahlen, Daten, Fakten)
Instagram als Marketing und Dialog-Plattform
3Profiloptimierung bei Instagram
Profilarten & Nutzung als Unternehmer / Firma / Shop, Nutzung und Optimierung der „Bio“, Impressum und Datenschutz-Grundlagen: Posts, Storys & iTV
Pause
4Storys bei Instagram
Storys als ReichweitenelementStory-Aufbau bei Instagram, Möglichkeiten und Effekte
5Eine Geschichte erzählen und mit dem Kunden in den Dialog treten
Wie neue Ideen finden? Hightlights aufbauen, Interaktive Elemente einsetzen, Reichweite erhöhen mit #hashtags und Geo-Tags, Live-Videos
Pause
6Feed-Gestaltung
Highlights aus Stories aufbauen
Den Stream mit Posts füttern
7Community Management
Umgang mit positiven und negativen Feedback
Shitstorms und Panik vermeiden
Pause
8Erfolgreiche Content & Dialog-Strategien#
Content mit Dialogeffekt produzieren
Insights auswerten und #hashtags analysieren
Die „Arbeit“ für ein gutes Profil trotz Arbeitsstress schaffen
Tools & Services
9Aufklärung und FAQ
Vorstellung erfolgreicher, unternehmerischer Instagram-Profile
Offene Diskussionsrunde